Ahrefs-Projekt erstellen

Sie möchten ein neues Projekt in Ahrefs erstellen? Wenn Sie ein Projekt in Ahrefs hinzufügen, werden verschiedene Statistiken erfasst. Damit überprüfen Sie z.B. das Backlinkprofil Ihrer Konkurrenten. Außerdem behält Ahrefs ein Auge darauf, für welche Keywords Ihre Seite rangiert. Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie es geht.

Gehen Sie zu ahrefs.com und melden Sie sich mit Ihrem Konto an.

Wenn Sie eingeloggt sind, werden Sie zum Dashboard weitergeleitet. Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Projekte. Oben in der Suchleiste gibt es mehrere Seiten, z. B. den Site-Explorer, den Keyword-Explorer und den Site-Audit.

Klicken Sie auf “+ neues Projekt“

Um ein neues Projekt zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche “Neues Projekt“.

Danach können Sie zwischen zwei Optionen wählen. Die erste Option ist der Import von Daten aus der Google Search Console. Die zweite Möglichkeit ist die manuelle Dateneingabe.

Klicken Sie auf “manuell hinzufügen“

Geben Sie die Domain ein, die Sie als Projekt zu Ihrem Dashboard hinzufügen möchten.

Vergewissern Sie sich, dass Sie der Inhaber der Domäne sind.

Dieser Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie Ihre eigene Website hinzufügen. Wenn die Domäne nicht Ihnen gehört, überspringen Sie diesen Schritt.

Wenn Sie der Eigentümer einer Website sind, ist es an der Zeit, Google Search Console zu verknüpfen. Klicken Sie dazu einfach auf den Pfeil und verknüpfen Sie Ihr Google-Konto.

Planen Sie Standortprüfungen

In diesem Schritt können Sie festlegen, wie oft Ahrefs die Website für On-Page-SEO crawlen soll. Bei einem Site Audit wird eine Website auf SEO-Techniken untersucht.

Schlüsselwörter hinzufügen

In diesem Schritt fügen Sie die Keywords hinzu, die Ahrefs verfolgen soll. Ahrefs verfolgt das Keyword, für das Sie ranken, und sein Suchvolumen.

Ahrefs listet die Keywords auf, für die die Website rangiert. Das sieht folgendermaßen aus:

Es ist ratsam, hier die 20 wichtigsten Schlüsselwörter anzuklicken. So lässt sich leicht erkennen, für welche Schlüsselwörter Ihre Website gut abschneidet.

Wettbewerber hinzufügen

In diesem Schritt können Sie Wettbewerber hinzufügen. So behalten Sie den Überblick, für welche Schlüsselwörter sie ranken. Ahrefs verfolgt die Statistiken der Wettbewerber. Diese werden mit den Ergebnissen Ihrer Website verglichen. Ahrefs listet auch vorgeschlagene Wettbewerber auf. Diese Liste basiert auf den Schlüsselwörtern.

Lesen Sie mehr über Ahrefs?

Lesen Sie mehr über Ahrefs? Lesen Sie unten alle meine Artikel darüber, wie ich Ahrefs täglich für meine Kunden einsetze.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 22 März 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 22 März 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.