SEO UPdate #20 | 06/04/2022

Willkommen zu einem weiteren 20. SEO-Update. Geschrieben von einem SEO-Spezialisten. Lassen Sie uns gleich zur Sache kommen, wir haben viel zu besprechen.

MUM und BERT sind schnell mit den Updates

Google hat die Verwendung von MUM und BERT in der SERP weiter ausgebaut. Durch die KI-Technologie konnten irrelevante Ergebnisse um mehr als 50 % reduziert werden. Bizarre Ergebnisse also.

Mit mehr als 5.000 Modifikationen und 800.000 Experimenten waren sie nicht untätig bei diesen neuen Formen der Technologie. Interessant ist auch, dass Google mehr als 100 Millionen betrügerische Bewertungen/Beiträge entfernt hat.

Die schnelle Nachricht für SEO

Dies ist die schnelle Nachricht, die von SEO-Spezialisten im Interesse der organischen Auffindbarkeit wirklich genutzt werden kann.

  • Google zeigt einem neuen Website-Besitzer an, dass das Niveau der Inhalte im Laufe der Jahre gestiegen ist. Es reicht nicht (mehr) aus, nur „einzigartige“ Inhalte zu haben.
  • In der Vergangenheit war es ein langsamer Prozess: das Entfernen von SafeSearch-Kennzeichnungen von Websites. John Mueller weist nun darauf hin, dass dieser Prozess mit dem neuesten Update wesentlich schneller geworden ist.
  • Die Metriken des Google Page Experience Update können für jeden Teil der Website unterschiedlich sein (sie sind nicht immer für die gesamte Website gleich).
  • In einem Podcast von Google weisen Martin Splitt, Gary Illyes und Lizzi Sassman darauf hin, dass es tatsächlich so etwas wie eine Überoptimierung einer Website gibt (meiner Erfahrung nach passiert das nicht einfach so, aber ich kenne SEO-Experten, die in diese Kategorie fallen).
  • Google zeigt visuelle Geschichten zu konkurrierenden Keywords. Früher hat Google dies nicht einfach so getan; warum Google dies jetzt ändert, weiß ich nicht (testen sie es?).
  • Google weist erneut darauf hin, dass ein Nofollow-Attribut dem Link keinen wirklichen Linkjuice verleiht.
  • John Mueller weist darauf hin, dass, wenn eine Seite sogar 2 Jahre lang einen 404-Status hat (wenn sie starke Links erhält), sie immer noch Linkjuice abgeben kann, wenn sie einen 301 erhält. Ich finde das interessant, insbesondere für die Umleitung von Dropcatch-Domains auf andere Domains.
  • Google bestätigte am 21. März 2022, dass der Produktpreis kein Ranking-Faktor ist.

Ich denke, das waren genug schnelle Nachrichten. Lassen Sie uns in die Tiefe eines Themas eintauchen, damit es nicht zu lang wird.

Zu viele Länder auf der Website

Hier ist eine lustige Geschichte. Jemand fragte John Mueller, warum seine Seiten nicht indiziert wurden. Auf der Website sind 78 verschiedene Länder in den URLs angegeben, ohne dass sich der Inhalt ändert (alle Seiten sind auf Englisch).

Jede URL enthält die gleiche Sprache, nämlich Englisch. Ich weiß auch nicht, inwiefern dies einen Mehrwert für den Nutzer darstellt.

Die Antwort von John Mueller finden Sie weiter unten.

Klare Geschichte. Das ist es also, was mit Überoptimierung gemeint ist…

Das war das SEO-Update vom 6. April 2022. Ich hoffe, Sie haben einige der Dinge mitgenommen, die Sie für Ihre Kunden wieder verwenden können. Viel Glück!

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 28 Dezember 2023 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 28 Dezember 2023. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.