Wiedervermarktung

Gibt es einen Verbraucher, der mit Remarketing konfrontiert ist? Dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Verbraucher konvertiert, um bis zu 70 % höher. Tatsächlich ist Remarketing eine sehr personalisierte Form der Werbung. So können Sie das Remarketing für Ihr Unternehmen nutzen.

Aber was genau ist Remarketing? Und was kann man als Unternehmen mit all dem anfangen? Die Antworten auf diese Fragen können Sie unten lesen.

Was ist Remarketing?

Remarketing wird auch als Retargeting bezeichnet. Es ist eine Möglichkeit, Werbung gezielt einzusetzen. Beim Remarketing machen Sie Menschen, die bereits Interesse gezeigt haben, noch einmal auf Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistungen oder Ihre Produkte aufmerksam. Ein SEO-Berater nutzt dies dankbar aus, um zusätzlich Besucher aus SEO anzusprechen.

Jemand, der Ihre Website bereits besucht hat, ist in den meisten Fällen an Ihrem Angebot interessiert. Indem Sie eine Remarketing-Kampagne einrichten, machen Sie diese Person in Form einer Anzeige erneut auf das aufmerksam, was Sie beworben haben. Auch SEO-Kampagnen sind hier wichtig.

Da diese Person bereits Interesse gezeigt hat und sich erneut mit Ihrem Unternehmen in Verbindung setzt, ist es wahrscheinlicher, dass sie schließlich konvertiert. Immerhin haben Sie einen weiteren Kontaktmoment geschaffen, der die Umstellung erleichtert.

Wie Remarketing funktioniert

Nicht jeder macht beim ersten Besuch einer Website eine Konversion. Dies könnte mehrere Gründe haben. Sie könnten zum Beispiel mehrere Websites vergleichen, mussten gerade gehen oder waren bei der Arbeit.

In diesem Fall wird der Kaufprozess unterbrochen. Jetzt liegt es an Ihnen, dafür zu sorgen, dass der Kunde auf Ihre Website zurückkehrt. Hier kommt das Remarketing ins Spiel.

Tatsächlich ist Remarketing eine großartige Marketingtechnik, mit der Sie potenzielle Kunden wieder in den Verkaufstrichter ziehen können. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Konversionsrate zu erhöhen.

Die Anzeigen im Remarketing sind sehr gezielt und auch für diese potenziellen Kunden personalisiert. Dies ist ein weiterer Auslöser für den Kunden, eine Konversion vorzunehmen. In diesem Fall werden sie schneller aktiviert als eine nicht-personalisierte Anzeige. Dies kann die Online-Auffindbarkeit einer Website verbessern.

Das Remarketing besteht aus mehreren Schritten. Im ersten Schritt besucht jemand Ihre Website, geht aber noch nicht zur Konversion über. Anschließend senden Sie eine gezielte Anzeige an diese Person. Wenn alles gut läuft und der potenzielle Kunde immer noch interessiert ist, geht er zur Konvertierung über.

Auswirkungen von Remarketing auf SEO

Remarketing kann zur Verbesserung von SEO und SEA beitragen. Denn Remarketing bringt Sie wieder in Kontakt mit potenziellen Kunden, ermöglicht gezielte Anzeigenaufrufe und erhöht Ihre Konversionsrate. Sie können Ihre Marketingbemühungen verstärken und zusätzliche Daten sammeln.

Mein Rat

Wenn Sie Ihre Konversionsrate erhöhen möchten, sollten Sie Remarketing unbedingt in Betracht ziehen. Mit Remarketing können Sie Kunden, die kurz vor der Konvertierung aus dem Prozess aussteigen, erneut ansprechen, um die Konvertierung möglicherweise doch noch zustande zu bringen.

Da die Besucher bereits Interesse an Ihrer Website, Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung gezeigt haben, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie zu Kunden werden. Fangen Sie also an, Ihre Anzeigen auf diese Besucher auszurichten, und wer weiß, vielleicht erzielen Sie ja großartige Ergebnisse und höhere Umsätze.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 22 März 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 22 März 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.