SEO UPdate #21 | 12-04-2022

Das 21. SEO-Update, geschrieben von einem SEO-Spezialisten. Fangen wir gleich damit an, wir haben viel zu besprechen.

Die letzte Phase der Aktualisierung der Produktbewertungen: Schwankungen in den SERP

Ich glaube, wenn man viel für kleinere Kunden arbeitet, merkt man diese Schwankungen stärker als bei den großen Parteien. Das betrifft in der Tat eher die Vergleichswebseiten (natürlich gibt es auch einige größere Vergleichswebseiten, aber die haben das oft besser im Griff).

Laut Lily Ray haben diese Schwankungen etwas mit der Aktualisierung der Produktbewertungen zu tun, über die wir bereits gesprochen haben.

seo-update-21-12-04-2022_01

Google Trusted Shops Badge ist jetzt live für Webshops

Google hatte dies bereits vor ein paar Wochen angekündigt, aber jetzt hat Google das Badge für Online-Shops freigeschaltet. Diese werden nun u. a. mit Anzeigen in den Suchergebnissen angezeigt.

seo-update-21-12-04-2022_02

Google testet Relevanz für frühere Suchanfragen

Google testet die Relevanz für frühere Suchanfragen und Trend-Suchanfragen. Ich glaube, das wird jetzt auch in Amerika eingeführt. Daher werden jetzt zwei zusätzliche Elemente angezeigt.

seo-update-21-12-04-2022_03
  • Die möglichen Suchvorgänge, die für die von Ihnen durchgeführten Suchvorgänge von Interesse sind.
  • Die Suchanfragen, die im Trend sind.

Das scheint mir eine nette Entwicklung zu sein, solange das Design für Google angemessen bleibt (und nicht zu sehr überladen wird).

Schnelle Nachrichten

Einige Punkte für die schnelllebigen Nachrichten aus dem SEO-Land heute. Lassen Sie uns gleich eintauchen.

  • Es ist jetzt möglich, die lokalen Suchergebnisse nach Produkten und Unternehmen zu durchsuchen. Dies kann durch seitliches oder abwärts Blättern geschehen. Siehe den Link hier, wo Khusal Bherwani dies demonstriert.
  • Google bekräftigt, dass negatives SEO wirklich ein Thema für SEO-Spezialisten ist, nicht für Google-Tools. Es steht Ihnen frei, die Disavow-Tools zu nutzen (wenn es um Links geht), aber Google kann seinen Algorithmus nicht darauf ausrichten (übrigens wird der Wert vieler negativer Links von Google einfach ignoriert). Siehe die Antwort von John Mueller hier.
  • Ein interessanter Podcast über strukturierte Daten in der Suchmaschinenoptimierung, siehe diesen Link hier. Martin Splitt bespricht mit Lizzi Sassman, was strukturierte Daten sind und wie sie genutzt werden können. Sie liefern auch einige Hintergrundinformationen über das „Warum“, das Google hier einsetzt.

Schließen

Dies war das SEO-Update vom 12. April 2022. Ich hoffe, Sie haben hier Erkenntnisse gewonnen, die Sie auf Ihre eigenen Kunden anwenden können. Viel Glück!

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 76 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 27 August 2023 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 28 Dezember 2023. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.