YouTube-SEO

Google ist nicht die einzige Suchmaschine, bei der Sie SEO einsetzen. YouTube ist auch eine Suchmaschine. Der Unterschied zu Google besteht darin, dass Sie nach Videos und nicht nach Ergebnissen suchen.

Es ist auch möglich, bei YouTube für bestimmte Schlüsselwörter höher zu ranken. Die Idee ist ähnlich wie SEO bei Google. Dies wird als YouTube-SEO . In diesem Artikel erzähle ich ein wenig mehr darüber, was YouTube SEO beinhaltet und wie Sie es optimieren können.

Tipps für Video-/YouTube-SEO

Im Folgenden habe ich einige Tipps zur Optimierung der YouTube-SEO kurz und knapp zusammengefasst:

  1. Die Auswahl der richtigen Schlüsselwörter

Genau wie bei einer SEO-Kampagne wählen Sie bei YouTube die richtigen Schlüsselwörter. Auch hier ist es wichtig, dass die Keywords ein ausreichendes monatliches Volumen haben. Achten Sie auch auf das Wettbewerbsniveau dieser Schlüsselwörter. Wenn ein Schlüsselwort weniger Konkurrenz hat, ist es einfacher, einen höheren Rang einzunehmen.

  1. Optimierung des Videotitels

Fügen Sie das Schlüsselwort in den Videotitel ein. Wenn ein Nutzer das Schlüsselwort eingibt, das Sie in den Titel aufgenommen haben, besteht die Chance, dass er Ihr Video findet.

  1. Tags verwenden

Verwende Tags, um YouTube mitzuteilen, worum es in deinem Video geht. Stellen Sie sicher, dass die Tags einen guten Hinweis darauf geben, worum es in dem Video geht. Auf diese Weise geben Sie YouTube die Möglichkeit, Ihr Video zu liefern, wenn jemand die Schlüsselwörter eingibt.

  1. Interaktion mit Ihren Zuschauern

YouTube legt großen Wert auf die Interaktion mit Ihren Zuschauern. Eine gute Möglichkeit, dies in die Praxis umzusetzen, ist die folgende: Ermutigen Sie Ihre Zuschauer, einen Kommentar oder ein Like zu hinterlassen.

Es ist auch wichtig, die Zuschauer zu ermutigen, Ihren Kanal zu abonnieren. Auf diese Weise wissen Ihre Zuschauer immer, wie sie Ihre Videos finden können.

  1. Die Qualität des Videos

Ein wichtiges Ranking-Signal von YouTube ist die Qualität des Videos. Noch wichtiger ist die Frage, wie der Zuschauer auf das Video reagiert. Wenn die Betrachter das Video lange Zeit nicht ansehen, zeigt dies YouTube, dass ihnen das Video nicht gefällt. Sorgen Sie dafür, dass der Betrachter so lange wie möglich zusieht und die Qualität des Videos so hoch wie möglich ist.

  1. Verwenden Sie die Miniaturansicht

Durch die Verwendung der Miniaturansicht stellen Sie sicher, dass so viele Menschen wie möglich auf Ihr Video klicken. Wenn die Klickrate (CTR) hoch ist, sieht YouTube, dass viele Menschen an deinem Inhalt interessiert sind. Es ist ein Zeichen dafür, dass Sie einen Kanal besitzen, der hochwertige Inhalte erstellt.

  1. Freigaben in sozialen Medien

Die Anzahl der Freigaben in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram wirkt sich positiv auf das Ranking aus. Viele Anteile deuten auf eine Dominanz in der betreffenden Nische hin.

  1. Backlinks

Wie bei der Suchmaschinenoptimierung in Google ist der Erhalt hochwertiger Backlinks ein wichtiges Element. YouTube wertet dies als Zeichen dafür, dass das Video weit verbreitet ist. Sie zeigt Qualität und Relevanz an.

YouTube SEO | Artikel

Welche YouTube SEO-Tools gibt es?

Genauso wie Sie die Auswirkungen von SEO in Google messen, messen Sie auch die Auswirkungen von YouTube SEO.

Die wichtigsten Tools für YouTube SEO sind:

  • Google Trends: Mit diesem Tool können Sie nach Themen suchen, die derzeit im Trend liegen. Die Daten in diesem Tool stammen von Google selbst.
  • Die Autovervollständigungsfunktion: Um Schlüsselwörter und verwandte Schlüsselwörter zu finden, verwenden Sie die Autovervollständigungsfunktion in der Suchleiste von YouTube.
  • VidIQ Vision: Dieses Tool sucht nach relevanten Tags für Ihr Video. Tags sind ein Signal an YouTube, das das Thema des Videos angibt.
  • YouTube-Analysen: Dieses in YouTube integrierte Tool gibt Ihnen Einblick in die Statistiken Ihres Kanals.

Mein Fahrplan für einen höheren Rang auf YouTube

Titel des Videos:

  • Erstellen Sie einen aufmerksamkeitsstarken Titel, um die Klickrate zu erhöhen;
  • Fügen Sie das Schlüsselwort in den Titel des Videos ein;
  • Achten Sie darauf, dass der Titel nicht länger als 60 Zeichen ist.

Video-Beschreibung:

  • Die Beschreibung des Videos darf maximal 1000 Zeichen lang sein. Davon sind die ersten 125 Zeichen die wichtigsten. Sie können diese 125 Zeichen sogar sehen, ohne die Beschreibung weiter aufklappen zu müssen.
  • Integrieren Sie Schlüsselbegriffe und Call-to-Actions in die ersten 125 Wörter.
  • Fügen Sie einen Link zu Ihrer Website und anderen Social-Media-Plattformen hinzu.
  • Setzen Sie Hashtags (#) in Kombination mit Ihren wichtigsten Schlüsselwörtern. Dadurch können die Videos im Abschnitt „Weiter“ schneller angezeigt werden. Sie können bis zu 15 Hashtags veröffentlichen. Achten Sie darauf, dass die Hashtags mit dem übereinstimmen, was in dem Video gezeigt wird.

Video-Tags:

  • Video-Tags sind für die Zuschauer nicht sichtbar, sondern nur für YouTube gedacht, um das Thema des Videos zu bestimmen.
  • Verwenden Sie hier Schlüsselwörter und eventuell Kombinationen. Längere Suchbegriffe (bestehend aus mehreren Wörtern) können Ihnen helfen, schneller gefunden zu werden.

Video-Skript:

  • Wenn das Video Text enthält (geschrieben oder gesprochen), fügen Sie auch ein Skript hinzu. Dieses Skript kann unter anderem für Untertitel verwendet werden, hilft YouTube aber auch, die Struktur des Videos zu verstehen.

Vorschaubild:

  • Thumbnails haben keinen direkten Einfluss auf Ihre Auffindbarkeit, aber sie können einen großen Einfluss auf Ihre Klickrate haben. Versuchen Sie daher, ein originelles Thumbnail zu erstellen, das Aufmerksamkeit erregt und den Besucher einlädt, indem es ihm beispielsweise etwas verspricht. „10 Tipps, die Sie sofort anwenden können, um X zu erreichen

Eingehende Links:

  • Setzen Sie von Ihrer eigenen Website aus Backlinks zu den wichtigsten YouTube-Videos und der Homepage des Kanals. Fügen Sie beispielsweise Videos zu Blogs oder anderen Bereichen der Website hinzu, die für die Themen in den Videos relevant sind.
Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 8 April 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 8 April 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.