Organische Sichtbarkeit

Sie können Ihren Website-Verkehr in zwei Kategorien unterteilen: organischen und bezahlten Verkehr. Organisches Unrecht besteht hier aus Nutzern, die durch freien Verkehr auf Ihre Website kommen, z. B. durch Suchergebnisse von Suchmaschinen (wie organische Auffindbarkeit).

Was ist organische Sichtbarkeit?

Bei einer Website sind sowohl SEA als auch SEO wichtig. Bei SEA geht es um bezahlte Sichtbarkeit, während es bei SEO um organische Sichtbarkeit geht. Mit einer SEO-Kampagne sorgen Sie dafür, dass Sie in Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder Bing besser auffindbar sind.

Wenn Sie gerade erst damit begonnen haben, Ihre organische Sichtbarkeit zu erhöhen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass dies nicht so schnell geht wie die bezahlte Sichtbarkeit. Es handelt sich in der Tat um einen langfristigen Prozess mit langfristigen Lösungen.

Beispiele für organische Sichtbarkeit

Organische Sichtbarkeit bedeutet zum Beispiel, dass ein von Ihnen geschriebener Blog in den Google-Suchergebnissen auftaucht, wenn jemand nach dem Thema sucht. Der Besucher klickt auf den Link zu Ihrem Blog und landet auf Ihrer Website. Wenn Sie Glück haben, bleibt der Besucher ein bisschen länger oder wird vielleicht sogar zum Kunden.

Die Bedeutung der organischen Sichtbarkeit

Die organische Sichtbarkeit hängt im Wesentlichen von mehreren Komponenten ab. Zum Beispiel ist es wichtig, SEO richtig zu machen. Wenn Sie Ihre Website für eine Suchmaschine optimieren, sorgen Sie dafür, dass Sie besser gefunden werden.

Folglich hängt die organische Sichtbarkeit indirekt von der Geschwindigkeit Ihrer Website, der Indexierung der Webseiten, der Verwendung interner Links und der Verwendung einer sicheren Online-Umgebung ab.

Die Auswirkungen der organischen Sichtbarkeit

Eigentlich wollen Sie, dass möglichst wenige Nutzer Ihrer Website aus bezahlten Falschen bestehen. Schließlich mussten Sie dafür bezahlen, und das birgt das Risiko, dass nicht jeder Besucher konvertiert.

Wenn Sie organisch gut sichtbar sind, wissen Sie, dass Ihre Website und die Texte auf Ihrer Website optimiert sind und die Zielgruppe Sie gut finden kann. Der Vorteil der organischen Sichtbarkeit besteht darin, dass die Zielgruppe häufig bereits an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert ist, sonst wäre der Besucher nie zu Ihnen gekommen.

Mein Rat

Um Ihre organische Sichtbarkeit zu verbessern, ist SEO unerlässlich. Durch eine hohe organische Sichtbarkeit weiß die Zielgruppe, wie sie Sie finden kann, und kann leichter konvertieren.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 27 März 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 27 März 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.

Artikel, die Sie interessieren könnten