Mikro-Ziele

Wenn eine Website erstellt wird, dient sie einem bestimmten Zweck. Besucher müssen etwas kaufen, eine E-Mail senden, einen Blog lesen, sich anmelden oder ihre Meinung abgeben. Dies sind Makroziele. Bei Mikrozielen geht es um den Weg, den die Besucher auf der Website nehmen, bis sie das tun, was Sie von ihnen wollen.

Was sind Mikroziele?

Mikroziele haben alles mit dem Besucherverhalten auf der Website zu tun. Oft gibt es nur einen Weg, um die Makroziele zu erreichen. Zum Beispiel das Klicken auf eine Anzeige, das Öffnen einer Menüoption oder das Durchklicken am Ende eines Inhalts.

Alle diese Maßnahmen werden als Mikroziele bezeichnet. Die Aktionen, die nicht direkt zu den Makrozielen führen, werden als sekundäre Aktionen bezeichnet. Anhand der sekundären Aktionen können Sie Rückschlüsse auf das Besucherinteresse ziehen.

Beispiele für Mikroziele

Eine Reihe von Mikrozielen führt zum ultimativen Ziel Ihrer Website: zum Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung. Mikroziele, die dabei erreicht werden sollen, sind: sich auf der Homepage zum Webshop durchklicken, über einige Schritte zum Produkt im Webshop gelangen, das Produkt in den Warenkorb legen und den Kaufprozess durch Bezahlen des Produkts abschließen.

Die Bedeutung von Mikrozielen

Indem man verfolgt, wie die Mikroziele erreicht werden, d. h. ob jeder Besucher am Ende ein Produkt kauft, lässt sich die Qualität der Website feststellen. Stellt sich heraus, dass viele Besucher vorzeitig aussteigen, können Rückschlüsse auf die Wirksamkeit der Website gezogen werden.

Durch die Untersuchung von Mikrozielen lässt sich auch herausfinden, wo auf der Website etwas schief läuft und wo verpasste Chancen liegen. Wenn sich herausstellt, dass sich viele Besucher auf die sekundären Aktionen konzentrieren, können Sie erwägen, dort eine zusätzliche Option zum Kauf von Produkten einzubauen.

Die Auswirkungen von Mikrozielen

Wenn die Analyse der Makroziele zeigt, dass Ihre Website nicht so gut funktioniert, ist die Analyse der Mikroziele eine Möglichkeit, herauszufinden, was verbessert werden kann. Dadurch werden verpasste Gelegenheiten ins Blickfeld gerückt, und Sie können Elemente, die Besucher vom eigentlichen Ziel der Website ablenken, anpassen.

Mein Rat

Führen Sie regelmäßige Analysen der Mikroziele durch, um die Effektivität der Website auf höchstem Niveau zu halten.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 22 März 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 22 März 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.