Anzeigenwerbung

Ihre Markenbekanntheit erhöhen oder eine neue Zielgruppe ansprechen? Dann profitieren Sie von der Nutzung von Display-Werbung. Was ist Display-Werbung und was sind ihre Vorteile? Wir erklären Ihnen das Konzept hier im Detail.

Was ist Display-Werbung?

Display-Werbung umfasst alle sichtbaren Anzeigen, sowohl in sozialen Medien als auch auf Websites. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Form, welchen Stil oder welches Format es sich bei der Anzeige handelt. Banner, ein Link mit Text und Suchmaschinenergebnisse fallen unter Display-Werbung.

Dies sind die Vorteile der Display-Werbung

Display-Werbung hat eine Reihe von Vorteilen, die Sie als Unternehmen nutzen können. Sie setzen Display-Werbung unter anderem dann ein, wenn Sie die Sichtbarkeit einer Marke, eines Produkts oder einer Dienstleistung erhöhen wollen. Außerdem sind Sie in Ihren Möglichkeiten kaum eingeschränkt: zahlreiche Formen, Größen und Stile sind möglich. Sie haben auch die Möglichkeit, bequeme Plattformen zu nutzen, die sicherstellen, dass Ihre Kampagnen auf viele Websites verteilt werden.

Display-Werbung _ Glossar der Begriffe

Der Einfluss von Display-Werbung auf SEO

Display-Werbung wirkt sich auf SEO aus und ist sogar ein Teil der Suchmaschinenoptimierung. Außerdem kann es eine Möglichkeit sein, schneller gefunden zu werden als mit SEO, das oft mehr Zeit in Anspruch nimmt. Die Verwendung von Anzeigen in der Suchmaschine macht es unter anderem einfach, schnelle Ergebnisse zu erzielen.

Mein Rat

Der Einsatz von Display-Werbung bietet viele Vorteile und ist ein wichtiger Bestandteil des Online-Marketings. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, diese richtig einzusetzen.

Wir empfehlen, vor dem Einsatz von Display-Werbung eine gute Marketingstrategie auszuarbeiten. Auf dieser Grundlage erhalten Sie nicht nur einen guten Überblick über Ihre Möglichkeiten, sondern auch über die damit verbundenen Kosten. Eine Online-Marketing-Agentur wird Ihnen dabei gerne helfen.


Häufig gestellte Fragen

Was ist Display-Werbung?

Unter Display-Werbung verstehen wir alle sichtbaren Anzeigen, sowohl auf Websites als auch in sozialen Medien, unabhängig von Stil, Form oder Format der Anzeige. Beispiele hierfür sind Banner oder Anzeigen in den Suchergebnissen von Google, zum Beispiel.

Welchen Einfluss hat Display Advertising auf SEO?

Display-Werbung wird als Teil von SEO gesehen. Es ist auch eine Möglichkeit, schneller gefunden zu werden, z. B. durch die Nutzung von Suchmaschinenwerbung. Sie müssen dann dafür bezahlen, und das ist keine strukturelle Lösung.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 76 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 19 Oktober 2023 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 28 Dezember 2023. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.