Long-Tail-Marketing

Die Erfassung der von Ihren (potenziellen) Kunden eingegebenen Schlüsselwörter ist wichtig. So erfahren Sie, welche Suchbegriffe (potenzielle) Kunden auf Ihre Website führen. So können Sie gezieltes Marketing betreiben, indem Sie sich auf diese Suchbegriffe konzentrieren. Beim Long-Tail-Marketing konzentrieren Sie sich auf Long-Tail-Keywords. In diesem Artikel sprechen wir darüber, was „Long Tail Marketing“ bedeutet und welche Möglichkeiten es für die Suchmaschinenoptimierung einer Website bietet.

Was ist das?

Beim Long-Tail-Marketing liegt der Schwerpunkt auf Produkten, für die es weniger Nachfrage und damit weniger Umsatz gibt. Die Theorie hinter einer Long-Tail-Marketingstrategie besagt, dass diese Produkte zusammen einen größeren Marktanteil als andere Produkte einnehmen können. Bei SEO geht es nicht um Produkte, sondern um Schlüsselwörter. Der Suchende gibt während der Suche mehrere Wörter ein. Mit anderen Worten: Der Suchende führt eine spezifische Suche durch.

Vorteile und Nachteile

Beim Long-Tail-Marketing liegt der Schwerpunkt auf möglichst vielen Keywords mit geringem Suchvolumen. Dies sind spezifische Schlüsselwörter, nach denen weniger Besucher suchen, die aber für den Besucher relevanter sind. Der Grund dafür ist, dass die Suche umfassender ist. Die Suchergebnisse entsprechen dann besser dem Informationsbedarf des Suchenden.

Die Anwendung einer Long-Tail-Strategie hat Vor- und Nachteile. Die Vorteile sind:

  • Mehr relevanter Traffic: Long-Tail-Keywords sind spezifischer Natur. Die Suchenden wissen bereits genau, welche Informationen sie benötigen. Daher ist der damit erzeugte Verkehr für Ihre Website relevanter.
  • Weniger Wettbewerb: Die meisten Unternehmen konzentrieren sich auf stark nachgefragte Schlüsselwörter. Wenn Sie auf den Long-Tail-Markt setzen, reagieren Sie optimal auf die Bedürfnisse einer kleinen Gruppe von Besuchern. Dies führt zu weniger Wettbewerb.

Die beiden Nachteile sind:

  • Es braucht Zeit: Die Suche nach bestimmten Schlüsselwörtern, auf die man reagieren muss, braucht Zeit.
  • Komplexere Inhalte: Die Erstellung der richtigen Inhalte, die Long-Tail-Keywords nutzen, erfordert mehr Zeit und Energie. Es werden mehr und längere Schlüsselwörter als üblich verwendet, weshalb mehr und bessere Inhalte erstellt werden müssen.
Long-Tail-Marketing

Wie können Sie die Long-Tail-Strategie optimal nutzen?

Es ist wichtig, die Website für relevante Schlüsselwörter zu optimieren, die länger als 4 Wörter sind. Der Vorteil spezifischer Schlüsselwörter ist, dass es oft weniger Konkurrenz gibt. Da es bei diesen Suchbegriffen oft weniger Konkurrenz gibt, wird eine Website in den Google-Suchergebnissen schneller weiter oben platziert.

Fazit: Auslagerung der Long-Tail-Strategie

Indem Sie auf bestimmte Schlüsselwörter abzielen, generieren Sie mehr relevanten Traffic auf Ihrer Website. Außerdem ist der Wettbewerb bei Suchbegriffen mit geringem Suchvolumen oft gering.

All dies zeigt, dass die Anwendung einer Long-Tail-Strategie sehr wertvoll sein kann. Andererseits braucht es viel Zeit und erfordert Wissen und Erfahrung. Daher ist die effizienteste Lösung, einen SEO-Spezialisten zu Rate zu ziehen. SEO-Spezialisten haben täglich mit Inhalten zu tun. Sie wissen genau, welche Inhalte relevant sind. Dabei wissen die SEO-Spezialisten, welche Suchbegriffe long tail sind. Auf der Grundlage dieser Kenntnisse und Erfahrungen geben die SEO-Spezialisten den Unternehmen geeignete Ratschläge, wie sie am besten reagieren können.


Häufig gestellte Fragen

Was ist Long Tail Marketing?

Wenn Sie Produkte haben, für die es weniger Nachfrage gibt, dann legt das Long-Tail-Marketing den Schwerpunkt auf diese Produkte. Sie werden weniger Umsatz machen, wenn nur wenige Produkte verkauft werden. Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es nicht um Produkte, sondern eher um Schlüsselwörter. Eine Long-Tail-Marketingstrategie erhöht den Marktanteil.

Welche Auswirkungen hat Long Tail Marketing auf SEO?

Am besten ist es, wenn Sie sich auf bestimmte Schlüsselwörter stützen. Dadurch erhalten Sie mehr relevanten Traffic auf Ihrer Website. Eine Long-Tail-Strategie kann für Ihre Website wertvoll sein. Sie brauchen Wissen und Erfahrung für Long Tail Marketing. Das kostet eine Menge Zeit. Ein SEO-Spezialist kann dabei helfen.

Wie entdecke ich Long-Tail-Marketing-Keywords?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Long-Tail-Marketing-Keywords zu entdecken, hier einige Vorschläge:

  • Verwenden Sie Google Suggest: Geben Sie ein weit gefasstes Schlüsselwort in Google ein und sehen Sie, welche Vorschläge während der Eingabe angezeigt werden. Diese Vorschläge können wertvolle Anregungen für Long-Tail-Keywords liefern.
  • Verwenden Sie den Google Keyword-Planer: Der Keyword-Planer von Google ist ein kostenloses Dienstprogramm, das Ideen für Keywords und deren Suchvolumen liefert. Sie können damit breite Schlüsselwörter recherchieren und Ideen für verwandte Long-Tail-Schlüsselwörter finden.
  • Analysieren Sie Ihre Website-Statistiken: Sehen Sie, mit welchen Schlüsselwörtern Besucher Ihre Website bereits finden. So erhalten Sie einen Einblick in die Suchanfragen, die Menschen verwenden, und können verwandte Long-Tail-Keywords finden.
  • Verwenden Sie Google Trends: Mit Google Trends können Sie die Popularität bestimmter Suchbegriffe im Laufe der Zeit verfolgen und vergleichen. Auf diese Weise lassen sich neue Schlüsselwörter und Long-Tail-Schlüsselwörter ermitteln, die an Popularität gewinnen.
  • Analysieren Sie Ihre Mitbewerber: Schauen Sie sich die Schlüsselwörter an, die Ihre Mitbewerber in ihren Anzeigen oder auf ihren Websites verwenden. Dies kann Ihnen helfen, verwandte Long-Tail-Keywords zu finden, die Sie verwenden könnten.

Es ist wichtig, Long-Tail-Keywords zu finden, die für Ihr Unternehmen und Ihre Zielgruppe relevant sind. Durch die Verwendung von Long-Tail-Schlüsselwörtern können Sie gezielt nach bestimmten Nutzern suchen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Ihre Website von Personen gefunden wird, die sich für Ihre Produkte oder Dienstleistungen interessieren.

Woher weiß ich, welche Long-Tail-Marketing-Keywords für mein Unternehmen relevant sind?

Die Suche nach relevanten Long-Tail-Marketing-Keywords für Ihr Unternehmen kann eine Herausforderung sein, aber es gibt mehrere Schritte, die Sie unternehmen können, um die richtigen Keywords zu finden. Nachstehend finden Sie einige Vorschläge:

  • Verstehen Sie Ihre Zielgruppe: Ermitteln Sie die Merkmale Ihrer Zielgruppe, z. B. Demografie, Interessen und Verhalten, und recherchieren Sie, mit welchen Schlüsselwörtern sie wahrscheinlich nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen wird. Dies kann Ihnen helfen, relevante Long-Tail-Keywords zu finden.
  • Analysieren Sie Ihre aktuellen Keyword-Daten: Analysieren Sie die Keywords, mit denen Besucher Ihre Website bereits finden, und untersuchen Sie, ob es Long-Tail-Keywords gibt, die Sie in Ihre Strategie aufnehmen können.
  • Nutzen Sie die Vorteile von Tools: Verwenden Sie Tools wie Google Keyword Planner, SEMrush oder Ahrefs, um verwandte Keywords zu finden und deren Suchvolumen zu sehen. Diese Tools können Ihnen auch helfen, Schlüsselwörter zu finden, die Ihre Konkurrenten verwenden.
  • Analysieren Sie Ihren Inhalt: Sehen Sie sich den Inhalt Ihrer Website an und analysieren Sie, welche Schlüsselwörter bereits verwendet werden. Verwenden Sie diese Schlüsselwörter, um verwandte Long-Tail-Schlüsselwörter zu finden, die für Ihr Unternehmen relevant sind.
  • Achten Sie auf Trends und saisonale Schlüsselwörter: Behalten Sie Trends und saisonale Schlüsselwörter im Auge und passen Sie Ihre Long-Tail-Schlüsselwörter auf der Grundlage dieser Trends und Jahreszeiten an.
  • Testen und messen: Experimentieren Sie mit verschiedenen Long-Tail-Keywords und messen Sie deren Leistung, um herauszufinden, welche Keywords für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass sich die Relevanz von Long-Tail-Keywords ändern kann, wenn Ihr Unternehmen wächst und sich Ihre Zielgruppe weiterentwickelt. Beobachten Sie also regelmäßig die Leistung Ihrer Keywords und passen Sie Ihre Strategie gegebenenfalls an.

Kann ich selbst Long-Tail-Marketing betreiben?

Sie können Long-Tail-Marketing selbst betreiben, wenn Sie die Zeit und die Mittel dazu haben. Long-Tail-Marketing kann sehr effektiv sein, wenn es darum geht, bestimmte Zielgruppen zu erreichen und gezielten Traffic auf Ihrer Website zu generieren.

Um selbst Long-Tail-Marketing zu betreiben, müssen Sie zunächst relevante Long-Tail-Keywords recherchieren, die zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Zielgruppe passen. Dann müssen Sie sicherstellen, dass diese Schlüsselwörter in Ihren Inhalten enthalten sind, einschließlich Ihrer Website, Blog-Beiträge, Inhalte in sozialen Medien und anderen Marketingkanälen.

Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihre Inhalte von hoher Qualität sind und den Interessen und Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe entsprechen. Indem Sie wertvolle Informationen und Lösungen für ihre Probleme anbieten, können Sie die Loyalität Ihrer Zielgruppe aufbauen und ihr Vertrauen gewinnen.

Es ist wichtig, die Leistung Ihres Long-Tail-Marketings regelmäßig zu überwachen und zu messen. Nutzen Sie Tools wie Google Analytics, um die Leistung Ihrer Inhalte und Keywords zu messen und zu analysieren. Passen Sie Ihre Strategie auf der Grundlage dieser Erkenntnisse an, um sicherzustellen, dass Ihr Long-Tail-Marketing effektiv bleibt.

Wenn Sie nicht die Zeit oder die Ressourcen haben, um selbst Long-Tail-Marketing zu betreiben, sollten Sie in Erwägung ziehen, einen Fachmann damit zu beauftragen. Dies kann von einem Freiberufler bis hin zu einer spezialisierten Agentur reichen. Die Beauftragung eines Profis kann Ihnen helfen, Ihr Long-Tail-Marketing zu optimieren und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Wann ist es ratsam, einen Experten für Long Tail Marketing zu beauftragen?

Die Beauftragung eines Experten für Long-Tail-Marketing kann in verschiedenen Situationen nützlich sein. Wenn Sie keine Erfahrung mit Long-Tail-Marketing haben, nur über begrenzte Zeit oder Ressourcen verfügen, fortgeschrittene Strategien anwenden möchten, in einem wettbewerbsintensiven Markt tätig sind oder Ihre Leistung verbessern wollen, kann es hilfreich sein, einen Experten für Long-Tail-Marketing zu engagieren. Ein Experte verfügt über das Wissen und die Erfahrung, um Ihnen dabei zu helfen, relevante Long-Tail-Keywords zu finden, effektive Inhalte zu entwickeln und Ihre Strategie zu optimieren.

Ein Experte kann Ihnen auch dabei helfen, Schwachstellen in Ihrer derzeitigen Strategie zu erkennen und Ihnen fortgeschrittene Techniken wie A/B-Tests, Keyword-Recherche und -Optimierung an die Hand geben. Kurz gesagt, wenn Sie Ihr Long-Tail-Marketing auf die nächste Stufe heben wollen, kann die Beauftragung eines Experten eine gute Wahl sein.

Was ist der Vorteil von Long Tail Marketing?

Long-Tail-Marketing bietet mehrere Vorteile gegenüber herkömmlichen Marketingstrategien, die auf breite Schlüsselwörter und allgemeine Zielgruppen ausgerichtet sind. Nachfolgend sind einige der Vorteile des Long-Tail-Marketings aufgeführt:

  • Gezielter Verkehr: Durch die Ausrichtung auf bestimmte Long-Tail-Keywords können Sie gezielten Verkehr auf Ihrer Website von Personen generieren, die nach bestimmten Produkten oder Dienstleistungen suchen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit von Konversionen und steigert den ROI.
  • Geringerer Wettbewerb: Long-Tail-Keywords haben in der Regel einen geringeren Wettbewerb als breite Keywords, so dass es einfacher ist, für sie eine Platzierung zu erreichen und Traffic zu generieren.
  • Geringere Kosten: Long-Tail-Keywords haben in der Regel niedrigere Kosten pro Klick als breite Keywords, was die Kosten für Werbung und PPC-Kampagnen senken kann.
  • Verbesserte Suchmaschinenoptimierung: Durch die Verwendung von Long-Tail-Schlüsselwörtern können Sie Ihre Suchmaschinenoptimierung verbessern und höhere Platzierungen in den Suchmaschinenergebnissen erzielen.
  • Bessere Konversionsrate: Long Tail Marketing zieht Besucher an, die nach bestimmten Lösungen oder Produkten suchen, was die Wahrscheinlichkeit von Konversionen erhöht.
  • Verbesserte Kundenbindung: Long-Tail-Marketing kann dazu beitragen, eine bessere Kundenbindung aufzubauen, indem Sie besser auf die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe eingehen und gezielte Lösungen und Informationen anbieten können.

Kurz gesagt, Long-Tail-Marketing bietet mehrere Vorteile gegenüber breiten Schlüsselwörtern und allgemeiner Zielgruppenansprache. Durch die Ausrichtung auf bestimmte Long-Tail-Keywords können Sie gezielten Traffic auf Ihrer Website generieren, den Wettbewerb reduzieren, die Kosten senken, die Suchmaschinenoptimierung verbessern, die Konversionsraten erhöhen und die Kundenbindung verbessern.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 76 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 15 September 2023 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 11 Januar 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.

Artikel, die Sie interessieren könnten