Clientseitiges Rendering vs. serverseitiges Rendering: Was ist optimal für SEO?

Unter Rendering versteht man die Umwandlung von Rohdaten in ein visuelles Format, das von den Nutzern betrachtet und interpretiert werden kann. Im Zusammenhang mit der Webentwicklung bedeutet dies die Umwandlung von Code und Inhalten in eine visuelle Webseite, die Sie in Ihrem Browser sehen. Eine Frage, die mir häufig gestellt wird, ist, ob wir das serverseitige Rendering oder das clientseitige Rendering für die optimale Bereitstellung unserer Inhalte für GoogleBot verwenden sollten. In diesem Artikel gehe ich näher darauf ein.

Was ist Rendering?

Stellen Sie sich vor, Sie lesen ein Buch, aber anstelle von Wörtern sehen Sie nur Code. Nicht sehr nützlich, oder? Das Rendering ist der Prozess, der diesen Code in eine verständliche und visuelle Form, z. B. eine Webseite, umwandelt. Es ist, als würde ein Dolmetscher eine fremde Sprache direkt für Sie übersetzen, damit Sie die Geschichte verstehen und genießen können.

Rendering

Warum ist sie für Ihre Website wichtig?

Eine gut gestaltete Website sorgt für ein reibungsloses Nutzererlebnis. Wenn Seiten schnell und korrekt geladen werden, bleiben die Besucher länger und werden eher aktiv, z. B. kaufen sie etwas oder melden sich für einen Newsletter an. Außerdem schätzen Suchmaschinen schnelle und gut optimierte Websites, was zu einer besseren Platzierung in den Suchergebnissen führen kann.

Serverseitiges Rendering (SSR): ein Überblick

Serverseitiges Rendering, oft abgekürzt als SSR, ist eine Technik, bei der der Server die Verantwortung für das Rendering der Webseite übernimmt, bevor er sie an den Benutzer sendet.

Wie funktioniert die SSR?

Wenn Sie eine Website besuchen, die SSR verwendet, übernimmt der Server die schwere Arbeit. Der Server ruft die erforderlichen Daten ab, verarbeitet die Webseite und sendet dann eine vollständig gerenderte Seite an Ihren Browser. Das bedeutet, dass Ihr Browser weniger zu tun hat, was oft zu schnelleren Ladezeiten führt.

Vorteile von SSR für Marketing und SEO

SSR bietet einige klare Vorteile, vor allem aus der Marketing- und SEO-Perspektive:

  • Geschwindigkeit: Da der Server die Seite bereits vorbereitet hat, können die Nutzer den Inhalt schneller sehen.
  • SEO: Suchmaschinen können SSR-Seiten leichter crawlen und indexieren, was zu einer besseren Sichtbarkeit in den Suchergebnissen führen kann.
  • Zuverlässigkeit: SSR kann eine konsistente Darstellung Ihrer Website unabhängig vom Gerät oder Browser des Nutzers gewährleisten.

Wann entscheiden Sie sich für SSR?

Wenn Geschwindigkeit und Suchmaschinenoptimierung für Ihre Website höchste Priorität haben, könnte SSR die richtige Wahl sein. Es ist auch ideal für Websites mit vielen dynamischen Inhalten, die sich regelmäßig ändern. Wie bei jeder Technologie gibt es jedoch auch Nachteile und Überlegungen. Es ist wichtig, bei der Auswahl die spezifischen Bedürfnisse und Ziele Ihrer Organisation im Auge zu behalten.

Clientseitiges Rendering (CSR): ein Einblick in die Technologie

CSR (Client Side Rendering) ist ein Ansatz, bei dem der Großteil des Rendering-Prozesses im Browser des Benutzers und nicht auf dem Server stattfindet. Das heißt, wenn ein Nutzer eine Website besucht, erhält er zunächst ein „Skelett“ der Seite, bevor der Inhalt dynamisch geladen und angezeigt wird.

Die Funktionsweise von CSR

Bei CSR erhält Ihr Browser zunächst eine fast leere Webseite. Sobald diese Seite geladen ist, ruft Ihr Browser die erforderlichen Daten ab (in der Regel über API-Aufrufe) und füllt die Seite mit Inhalt. All dies geschieht auf der Seite des Nutzers, was die Belastung des Servers verringert.

Warum CSR für bestimmte Websites attraktiv sein kann

CSR bietet eine Reihe von Vorteilen, die es für bestimmte Arten von Websites attraktiv machen:

  • Interaktivität: Websites, die viele interaktive Elemente oder Echtzeit-Updates benötigen, wie z. B. Webanwendungen, können von CSR profitieren.
  • Flexibilität: CSR kann leichter geändert und aktualisiert werden, ohne dass die gesamte Seite neu geladen werden muss.
  • Serverlast: Durch die Verlagerung des Renderings auf den Client kann die Serverlast verringert werden, was zu Kosteneinsparungen führen kann.

Überlegungen zu Marketing und SEO

CSR bietet zwar Vorteile, aber es gibt auch einige Überlegungen, insbesondere aus der Marketing- und SEO-Perspektive:

  • Sichtbarkeit: Da Suchmaschinen eine Seite sehen können, bevor sie vollständig gerendert ist, kann sich dies auf die Indizierung des Inhalts auswirken.
  • Anfängliche Ladezeit: Die anfängliche Ladezeit kann bei CSR länger sein, da der Browser warten muss, bis alle Inhalte gerendert sind.

Auswirkungen auf die Ladezeit und die Benutzerfreundlichkeit

Die Geschwindigkeit, mit der eine Website geladen wird, und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit sind entscheidende Faktoren, die das Engagement der Besucher und die Konversion beeinflussen können.

Warum Geschwindigkeit und Erfahrung für die Konversion entscheidend sind

Eine langsame Website kann Besucher frustrieren und sie sogar dazu bringen, die Website zu verlassen, bevor sie etwas unternehmen. Studien haben gezeigt, dass bereits eine Verzögerung der Ladezeit um eine Sekunde zu einem erheblichen Rückgang der Konversionsrate führen kann. Ein reibungsloses und schnelles Nutzererlebnis ist also unerlässlich, um Ihre Marketingziele zu erreichen.

Warum Geschwindigkeit und Erfahrung für die Konversion entscheidend sind

Wie SSR und CSR die Ladezeit und das Erlebnis beeinflussen

  • SSR: Da die Seite bereits vom Server vorbereitet wird, können die Nutzer den Inhalt oft schneller sehen, was zu einem besseren ersten Eindruck und einer besseren Nutzererfahrung führen kann.
  • CSR: Obwohl die anfängliche Ladezeit länger sein kann, können nachfolgende Seiteninteraktionen reibungsloser verlaufen, da nur der sich ändernde Inhalt geladen wird und nicht die gesamte Seite erneut.

Die möglichen Auswirkungen auf SEO

SEO ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Online-Marketingstrategie. Die Art und Weise, wie Ihre Website dargestellt wird, kann sich direkt darauf auswirken, wie Suchmaschinen Ihre Inhalte sehen und indizieren.

Wie Suchmaschinen mit SSR und CSR umgehen

Suchmaschinen wie Google sind bestrebt, den Nutzern die relevantesten und wertvollsten Inhalte zu präsentieren. Wie sie Ihre Inhalte wahrnehmen, hängt von Ihrer Darstellungsmethode ab:

  • SSR: Da der Server eine vollständig gerenderte Seite bereitstellt, können Suchmaschinen sie leichter durchsuchen und indexieren. Dies kann zu einer besseren Sichtbarkeit in den Suchergebnissen führen, insbesondere für Websites mit vielen dynamischen Inhalten.
  • CSR: Obwohl moderne Suchmaschinen immer besser in der Lage sind, CSR-Websites zu crawlen, kann es länger dauern, bis der gesamte Inhalt indiziert ist. Dies liegt daran, dass die Suchmaschine warten muss, bis die clientseitigen Skripte ausgeführt und die Inhalte geladen sind.

Tipps für die Optimierung Ihrer Website unabhängig von der Wahl

Unabhängig davon, ob Sie sich für SSR oder CSR entscheiden, gibt es einige universelle SEO-Tipps, die Sie befolgen können:

  1. Qualitativ hochwertige Inhalte: Guter Inhalt bleibt König. Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte relevant, wertvoll und aktuell sind.
  2. Optimierung für Mobiltelefone: Eine mobilfreundliche Website ist angesichts der wachsenden Zahl mobiler Nutzer unerlässlich.
Optimieren Sie für Mobiltelefone
  1. Verbessern Sie die Ladegeschwindigkeit: Verwenden Sie Tools wie Google PageSpeed Insights, um Engpässe zu erkennen und zu beheben.
  2. Verwenden Sie semantisches HTML: Dies hilft den Suchmaschinen, die Struktur Ihres Inhalts zu verstehen.

Kosten und Wartung: Was bedeutet das für Ihr Budget?

Bei der Entscheidung zwischen SSR und CSR müssen auch die finanziellen Auswirkungen, sowohl kurz- als auch langfristig, berücksichtigt werden.

Investitionskosten für beide Technologien

  • SSR: Die Ersteinrichtung von SSR kann komplexer sein, was zu höheren Entwicklungskosten führen kann. In Anbetracht der potenziellen SEO-Vorteile könnte dies jedoch langfristig eine lohnende Investition sein.
  • CSR: Während die anfänglichen Entwicklungskosten für CSR niedriger sein können, können zusätzliche Kosten für Tools oder Dienstleistungen anfallen, die zur Bewältigung von SEO-Herausforderungen benötigt werden.

Wartung und künftige Anpassungen: Was ist zu erwarten?

  • SSR: Die Wartungskosten können höher sein, vor allem, wenn Sie regelmäßig Aktualisierungen oder Änderungen an Ihrer Website vornehmen. Die Stabilität und Beständigkeit von SSR kann jedoch langfristig zu Kosteneinsparungen führen.
  • CSR: Während CSR-Websites in Bezug auf Aktualisierungen flexibler sein können, können zusätzliche Kosten für die Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und der Suchmaschinenoptimierung anfallen, insbesondere wenn sich die Algorithmen der Suchmaschinen ändern.

Wie treffen Sie die richtige Wahl für Ihre Organisation?

Die Wahl zwischen SSR und CSR ist keine leichte Entscheidung. Es geht nicht nur um Technologie, sondern darum, die beste Lösung zu finden, die den Bedürfnissen und Zielen Ihres Unternehmens entspricht.

Faktoren, die bei der Wahl zwischen SSR und CSR zu berücksichtigen sind

  • Zweck der Website: Ist Ihre Website hauptsächlich informativ oder ist sie eine interaktive Webanwendung? SSR kann ideal für inhaltsorientierte Websites sein, während CSR für interaktive Anwendungen hervorragend geeignet ist.
  • SEO-Prioritäten: Wenn die Sichtbarkeit in Suchmaschinen oberste Priorität hat, könnte SSR aufgrund der besseren Indexierbarkeit einen Vorteil haben.
  • Benutzererfahrung: Berücksichtigen Sie die erwartete Benutzererfahrung. Möchten Sie, dass die Seiten sofort vollständig geladen werden, oder ist ein dynamisches, appähnliches Erlebnis wichtiger?
  • Wartung und Aktualisierung: Wie oft müssen Sie Ihre Website aktualisieren oder ändern? Die Flexibilität der CSR kann hier Vorteile bieten.

Fahrplan für eine fundierte Entscheidung

  1. Definieren Sie Ihre Ziele: Machen Sie sich klar, was Sie mit Ihrer Website erreichen wollen.
  2. Analysieren Sie Ihr Zielpublikum: Berücksichtigen Sie die technischen Möglichkeiten und Erwartungen Ihrer Besucher.
  3. Wenden Sie sich an Ihr technisches Team: Es kann Ihnen Auskunft über die Implementierungs- und Wartungskosten beider Optionen geben.
  4. Wägen Sie die Vor- und Nachteile ab: Betrachten Sie sowohl die kurz- als auch die langfristige Perspektive.
  5. Testen und bewerten: Ziehen Sie ein Pilotprojekt in Erwägung, um zu sehen, wie sich ein bestimmter Ansatz bewährt, bevor Sie eine vollständige Umstellung vornehmen.

Abschluss: Blick nach vorn

Die Welt der Webentwicklung und des Renderings verändert sich ständig. Was heute als beste Praxis gilt, kann morgen schon überholt sein.

Die Zukunft des Renderings: Was können wir erwarten?

Das hybride Rendering, das Elemente von SSR und CSR kombiniert, wird immer beliebter. Darüber hinaus entwickeln sich die Webstandards weiter, und neue Technologien wie WebAssembly können die Art und Weise, wie wir über das Rendering denken, verändern.

Wie bleiben Sie informiert und sorgen dafür, dass Ihre Website auf dem neuesten Stand bleibt?

  • Lernen Sie weiter: Verfolgen Sie führende Blogs, Nachrichtenquellen und Konferenzen in der Welt der Webentwicklung.
  • Netzwerk: Sprechen Sie mit anderen CMOs und Technologieführern, um von deren Erfahrungen und bewährten Verfahren zu lernen. Natürlich helfe ich Ihnen auch gerne bei einem Problem rund um CSR / SSR. Bitte kontaktieren Sie mich dazu unter.
  • Planen Sie regelmäßige Audits: Stellen Sie sicher, dass Ihre Website regelmäßig auf Leistung, SEO und Benutzerfreundlichkeit geprüft wird, um sicherzustellen, dass Sie immer einen Schritt voraus sind.
Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 76 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 11 Oktober 2023 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 11 Januar 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.