Vertrauen fließen

Trust Flow ist eine Analysemethode, mit der Sie messen können, wie vertrauenswürdig Websites sind. Trust Flow berücksichtigt die Qualität der Website. Dies wirkt sich auch auf die Platzierung einer Seite in einer Suchmaschine aus. Diese Methode wurde von dem britischen Unternehmen Majestic entwickelt.

Was ist Vertrauensfluss?

Bei der Einstufung einer Website für eine Suchmaschine werden mehrere Aspekte berücksichtigt. An erster Stelle steht der PageRank-Algorithmus von Google, der die Popularität und die Anzahl der Links von anderen Websites zu Ihrer Website für das Ranking verwendet. Dabei achtet Trust Flow auch auf die Qualität der Links und der Quelle.

Trust Flow zählt vertrauenswürdige Links

Mit einem Konto bei Majestic können Sie ganz einfach einen Einblick in den Trust Flow Ihrer Website gewinnen. So können Sie das Linkprofil Ihrer Seiten bewerten und Ihr eigenes Profil mit dem von Partnern oder Konkurrenten vergleichen.

Auf diese Weise können Sie auch bestimmen, von welchen Websites Sie am liebsten verlinkt werden möchten. Während der Citation Flow zeigt, wie viele Links auf Ihre Website verweisen, untersucht der Trust Flow die Qualität und Zuverlässigkeit der Links. Je mehr zuverlässige Links Sie sammeln, desto höher wird Ihr Ranking sein.

Es besteht auch eine Korrelation zwischen der Anzahl der Links (Zitationsfluss) und der Anzahl der vertrauenswürdigen Links (Vertrauensfluss). Wenn Sie eine große Anzahl von Links haben, aber eine geringe Anzahl von zuverlässigen Links, wird dieses Verhältnis niedrig sein. Im Idealfall liegt dieses Verhältnis zwischen 0,5 und 1.

Vertrauensfluss und SEO

Die Anzahl der zuverlässigen Links, die auf Ihre Website verweisen, ist ein wichtiger Indikator für die Suchmaschinen, um die Qualität Ihrer Website zu bestimmen. Wenn Sie viele hochwertige Websites haben, die auf Sie verlinken, kann man davon ausgehen, dass Sie eine hochwertige Website und ein gutes Backlinkprofil haben. Das Gleiche gilt auch andersherum. Wenn nicht vertrauenswürdige Websites auf Ihre Seite verlinken, sinkt die Anzeige des Vertrauensflusses und die Suchmaschinen bewerten Sie schlechter.

Mein Rat

Bieten Sie nicht nur viele Links zu Ihrer Website an, sondern stellen Sie vor allem sicher, dass sie qualitativ hochwertig sind. Sie können zum Beispiel einen guten Influencer in Ihrer Branche auf Ihre Website verlinken. Sie können auch Ihre eigenen Gast-Blogs auf maßgeblichen Websites in Ihrer Branche schreiben. Es hat sich auch gezeigt, dass Websites mit der Endung .gov oder .edu Autorität ausstrahlen und Vertrauen bei den Besuchern schaffen. Beim Aufbau einer Linkstruktur ist es klug, sich auf eine bestimmte Nische zu konzentrieren, und die interne Linkstruktur kann Ihnen ebenfalls helfen, Ihr Ranking zu verbessern.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 27 März 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 27 März 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.