Ankertext

Es ist allgemein bekannt, dass Links ein entscheidender Faktor bei der Indexierung durch die Crawler von Google sind. Was ist mit Ankertext-Links? In diesem Artikel werden wir Ihnen erklären, was ein Ankertext ist und was er für die Suchmaschinenoptimierung tun kann.

Was ist das?

Wahrscheinlich haben Sie schon einmal einen direkten Link in einem Webtext zu einer anderen Seite oder Website gesehen. Der Link ist oft ein Wort und unterscheidet sich farblich vom übrigen Text. Wir nennen dieses Wort Ankertext oder Ankertext. Es ist das Wort in einem Text, mit dem ein Hyperlink verbunden ist. Der Text, den die Besucher anklicken können, kann aus einem oder mehreren Wörtern bestehen.

Ein Ankertext wird so gewählt, dass für den Besucher klar ist, worauf der Hyperlink verweist. Es ist wichtig, dass klar ist, welche Art von Informationen sie über den Hyperlink erwarten können. Denken Sie zum Beispiel an verwandte Artikel, die der Besucher über einen Hyperlink im Text erreichen kann. Ein Link sollte sinnvoll sein und möglichst einen Suchbegriff enthalten. Auf diese Weise versteht die Suchmaschine, worum es auf der Host-Seite geht.

Anchor-Text und SEO

Ein Ankertext hat Auswirkungen auf die Auffindbarkeit Ihrer Website. Wenn Sie zum Beispiel Schlüsselwörter als Ankertext verwenden, wird Google Ihre Seite höher bewerten. Dies ist für die organische Auffindbarkeit einer Website förderlich. Der Ankertext enthält die Wörter, die Google zur Indizierung Ihrer Webseite verwendet. Google nimmt diese Wörter als Hinweis darauf, was auf der Folgeseite zu sehen ist.

Ankertext

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Ankertext?

Ein Ankertext ist ein Wort, mit dem in der Regel ein Hyperlink verknüpft ist. Ein Besucher, der Ihre Website besucht, kann auf dieses Wort klicken und wird auf eine andere Website weitergeleitet. Der Ankertext kann aus einem oder mehreren Wörtern bestehen und wird nach der Verknüpfung mit einem Hyperlink blau.

Welchen Einfluss hat der Anchor Text auf SEO?

Für Ihr SEO ist es wichtig, dass die Ankertexte eindeutig sind. Es ist am besten, einen Ankertext so kurz wie möglich zu halten. Ein Ankertext muss für Google relevant sein, sonst hat er keinen Wert. Ein Ankertext sollte ein gutes Bild der Informationen widerspiegeln, die auf einer Folgeseite zu finden sind.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 22 März 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 22 März 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.