SEO-Investition

Jeden Tag nutzen Millionen von Menschen Suchmaschinen wie Google. Im Gegenzug werden Milliarden von Suchanfragen zu diesem Thema durchgeführt. Einige dieser Suchvorgänge werden von Personen durchgeführt, die nach Ihrer Branche suchen, so dass Sie in diesen Suchergebnissen auftauchen könnten. Es ist wichtig, dass Sie wissen, wie Sie diese Menschen gut unterbringen können. Und das schließt eine Investition in SEO ein.

Was ist eine SEO-Investition?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einer SEO-Investition um eine Investition, die Sie tätigen, um Ihre Website für die Suchmaschinen zu optimieren (Search Engine Optimization). Dabei kann es sich um eine einmalige Investition handeln, wenn Sie einen Experten mit der einmaligen Optimierung Ihrer Website beauftragen, oder um eine Investition, die kontinuierlich getätigt wird, um die SEO Ihrer Website auf dem neuesten Stand zu halten.

Beispiele für SEO-Investitionen

Ein Beispiel für eine SEO-Investition ist eine, die Ihnen hilft, mit einem bestimmten Schlüsselwort auf Platz 1 zu landen. Wenn ein potenzieller Kunde in einer Suchmaschine nach diesem Stichwort sucht, steht Ihre Website ganz oben, unterhalb der bezahlten Anzeigen (SEA). Das macht es wahrscheinlicher, dass die Besucher auf Ihre Website klicken.

In diesem Fall zahlen Sie nur für jeden Klick und nicht für jede Ansicht. Die Investition hängt also letztlich davon ab, wie viele Menschen auf Ihre Website geklickt haben.

Die Bedeutung von SEO-Investitionen

Wenn Sie eine Website haben, die auf der ersten Seite einer Suchmaschine wie Google rangiert, wird Ihr Unternehmen sicher gut abschneiden. Das denken viele Kunden und das ist fast immer der Fall. Wenn Sie ein minderwertiges Geschäft haben und nicht in SEO investieren, werden Sie nicht mithalten können und keine Umsätze machen. Google hält die erste Seite für vertrauenswürdige Unternehmen frei, was die Kunden auch wissen.

Die Auswirkungen von SEO-Investitionen

Vor allem, wenn Ihre Konkurrenten in SEO investieren, können Sie nicht wirklich zurückbleiben. Schließlich können Sie es sich nicht leisten, in den Suchmaschinen schlecht auffindbar zu sein. Auch wenn Sie keinen Online-Verkauf betreiben, möchten Sie, dass potenzielle Kunden auf Ihre lokale Niederlassung aufmerksam gemacht werden.

Mein Rat

Eine Investition in SEO ist für jedes Unternehmen sinnvoll. Die Investition in SEO ist im Grunde genommen mit der Investition in ein physisches Geschäft vergleichbar. Schließlich stecken Sie Geld hinein, was den Wert des Unternehmens steigert. Je besser Ihre Website dank Ihrer SEO-Investition rangiert, desto wertvoller ist sie für Sie.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 27 März 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 27 März 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.