Ausgehende Links

Ausgehende Links auf Ihrer Website sind entscheidend. Für Ihre Besucher, aber vor allem für die Suchmaschinen. Ausgehende Links sollten gut zusammengestellt sein und vor allem: tatsächlich auf eine andere Website verweisen. In diesem Artikel besprechen wir die Bedeutung ausgehender Links und wie Sie überprüfen können, ob diese auf Ihrer Website in Ordnung sind.

Was sind ausgehende Links?

Ausgehende Links sind Links, die von Ihrer Website auf andere Websites verweisen. Häufig verweisen diese Links z. B. auf die Quellen, aus denen der Inhalt entnommen wurde. Es ist auch möglich, einen Link zu einer Website zu setzen, auf der zusätzliche Informationen zu einem Thema zu finden sind.

In der SEO wird zwischen internen und externen (ausgehenden) Links unterschieden. Der Hauptunterschied besteht darin, dass interne Links innerhalb einer Website bleiben(1). Externe Links verweisen auf andere Websites (d. h. nicht auf Ihre Website, sondern von Ihrer Website aus)(2).

Kontrolle der ausgehenden Links

Es ist wichtig, dass Sie Ihre ausgehenden Links sorgfältig überprüfen. Schließlich ist es nicht nur für Ihren Besucher ärgerlich, wenn der ausgehende Link nicht funktioniert oder auf das falsche Thema verweist. Die Bedeutung der ausgehenden Links ist auch für die Suchmaschinen entscheidend. Denn durch ausgehende Links crawlt (indiziert) der Googlebot Ihre Webseiten. Durch die Indizierung einer Webseite „liest“ Google Ihre Website sozusagen. Da Google Ihre Website besser versteht, können Sie bei Google besser abschneiden.

Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre ausgehenden Links sorgfältig auf ihre Relevanz und daraufhin überprüfen, ob sie noch aktiv sind (auf eine andere Website verweisen).

Messung ausgehender Links Google Analytics

In Google Analytics finden Sie unter „Ereignisse“ nun alle Ihre ausgehenden Links(3). Hier ist die Ereignisaktion die URL, zu der der Besucher geht, und das Label die URL der Seite, auf der der Besucher den ausgehenden Klick ausgeführt hat. Auf diese Weise können Sie ausgehende Links schnell und einfach messen.

Ausgehende Links und SEO

Aber haben ausgehende Links (und ihre Relevanz und Qualität) Auswirkungen auf die SEO einer Website? Eine Studie von MOZ aus dem Jahr 2011 hat gezeigt, dass externe Links einen positiven Einfluss auf SEO haben. Aber wie kommt das zustande?

Google ist der Meinung, dass dies zeigt, dass Sie die Interessen der Besucher im Auge haben. Anstatt einen Besucher nur auf Ihrer eigenen Website zu lassen, bieten Sie ihm mehr. Sie zeigen Google, dass die Priorität Ihrer Website darin besteht, die Besucher zu informieren.

Google ist, wie Sie vielleicht wissen, eine Suchmaschine. Es handelt sich um eine Suchmaschine, die ihre Nutzer in den Mittelpunkt stellt. Also nicht die Ersteller von Inhalten oder von Websites. Wenn Sie als Website-Betreiber Google zeigen, dass Sie „Opfer“ bringen, um die Besucher besser zu informieren, können Sie dafür belohnt werden.

Mein Rat zum ausgehenden Link

Welche Art von Links sollten Sie also veröffentlichen? Und auf welche Websites? Die Platzierung der richtigen ausgehenden Links sollte gut überlegt sein. Auf diese Weise können Sie das Beste daraus machen.

1. Der Link sollte auf eine relevante und starke Website in der Branche verweisen. So kann Google sicher sein, dass Sie auf Informationen verlinken, die von guter Herkunft sind.

2. Die Website, auf die Sie verweisen möchten, muss selbst eine gute SEO aufweisen.

3. Versuchen Sie, nicht zu oft auf Websites zu verlinken, die für den Besucher und seine Suche nicht relevant sind.

Versuchen Sie, die oben genannten Best Practices einzuhalten, um das Beste aus Ihren ausgehenden Links herauszuholen. Vermeiden Sie es nicht, ausgehende Links zu verwenden.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 22 März 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 22 März 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.