Was ist CPA und sein Einfluss auf SEO

Berechnen Sie die Kosten für eine Aktion, die ein Nutzer auf Ihrer Website durchführt? Mit CPA erhalten Sie mehr Einblick in Ausgaben und Kosten. Was genau ist CPA und welchen Nutzen hat es für Sie? Ich erkläre Ihnen hier gerne das Konzept.

Was ist CPA?

CPA ist ein Begriff, der angibt, wie viel Online-Werbung in Abhängigkeit von der Aktion eines Nutzers kostet. CPA steht für Cost Per Action (Kosten pro Aktion). Diese Aktion umfasst das Herunterladen einer Datei, das Ausfüllen eines Formulars oder den Abschluss eines Kaufs.(1)

CPA bei Nicht-Direktverkäufen

Die CPA erfasst den Wert einer bestimmten Handlung. Geht es darum, ein Produkt zu verkaufen? Der CPA lässt sich dann leicht auf der Grundlage der Gewinnspanne berechnen. Die Ermittlung der CPA auf der Grundlage anderer Maßnahmen ist schwieriger, da es in diesem Fall keine harten Zahlen gibt. Nicht-direkte Verkäufe, wie z. B. eine Angebotsanfrage oder eine Kontaktanfrage, können für CPA-Mapping von Interesse sein.

Der Einfluss von CPA auf SEO

CPA hat keinen direkten Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung einer Website oder Seite. Mit CPA bestimmen Sie, wie viel eine Anzeige auf der Grundlage einer Aktion kostet. Das sagt noch nicht viel über die Suchmaschinenoptimierung aus.

Die Ergebnisse einer CPA können sich jedoch auf die Suchmaschinenoptimierung auswirken: je besser die Ergebnisse, desto mehr Besucher und Konversionen auf Ihrer Website: dies sind wichtige Bestandteile der Suchmaschinenoptimierung.

Mein Rat

CPA ist besonders wertvoll, wenn es um messbare Umsätze geht. Und obwohl CPA auch auf Aktionen ohne Direktverkauf anwendbar ist, ist es viel schwieriger.

Wir empfehlen, zunächst den Verkaufstrichter abzubilden, um den Wert jeder Stufe zu ermitteln. Im Falle einer Angebotsanfrage benötigen Sie die Anzahl der Angebotsanfragen auf der Website, aber auch die Anzahl der Formulare, über die Kunden registriert werden, und die daraus resultierende Erfolgsquote. Die Beauftragung eines Experten auf diesem Gebiet schafft zudem die nötige Klarheit und Möglichkeiten.

Quellen

  1. Kosten pro Aktion: Definition – Google Ads Hilfe. (s.d.). https://support.google.com/google-ads/answer/13278730?hl=en#:~:text=A%20cost%20per%20action%20(CPA,%2C%20signup%2C%20and%20many%20more.

Häufig gestellte Fragen

Was ist CPA?

Dies ist ein Begriff, der angibt, wie viel Online-Werbung auf der Grundlage der Aktion eines Nutzers kostet. CPA heißt in vollem Umfang Cost Per Action. Sie können z. B. eine Datei herunterladen, einen Kauf abschließen oder ein Formular ausfüllen.

Welche Auswirkungen hat Cpa auf SEO?

Sie hat keinen direkten Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung einer Website. Mit Hilfe des CPA bestimmen Sie, wie viel eine Anzeige auf der Grundlage einer Aktion kostet. Er sagt nichts über Suchmaschinenoptimierung aus. Eine mögliche Auswirkung auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO) könnte sich auf die Ergebnisse auswirken, die Sie erzielen werden.

Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 19 April 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 19 April 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.

Artikel, die Sie interessieren könnten