Wie Schlüsselwörter mit Suchanfragen abgeglichen werden

Schlüsselwörter sind auf unterschiedliche Weise mit Anzeigen verknüpft. Die Sucharten bestimmen, wie stark das Schlüsselwort mit der Suchanfrage des Besuchers übereinstimmen soll. Im Falle einer Übereinstimmung wird die Anzeige für die Auktion qualifiziert. In diesem Blog besprechen wir die verschiedenen Übereinstimmungsarten für Suchbegriffe.

Match-Typ-Optionen für Schlüsselwörter

Es gibt 5 verschiedene Optionen für die Suche. Im Folgenden wird kurz erläutert, um welche Optionen es sich dabei handelt und wie sie genau funktionieren.

  • Breite Übereinstimmung: wird angezeigt, wenn ein Schlüsselwort (oder eine Variante davon) in einem Suchbegriff verwendet wird);
  • Modifizierte breite Übereinstimmung: Dieser Modifikator wird verwendet, indem den Schlüsselwörtern ein „+“ vorangestellt wird. Das bedeutet, dass Anzeigen nur dann angezeigt werden, wenn diese Schlüsselwörter (oder eine leichte Abwandlung davon) zusammen als Teil des Suchbegriffs verwendet werden;
    So werden Anzeigen für blaue Damenräder nur dann angezeigt, wenn sowohl „blau“ als auch „Damenrad“ in die Suchmaschine eingegeben werden.
  • Phrasenübereinstimmung: Durch Einfügen von „“ um die Wörter herum wird ein Satz (eine Phrase) gebildet. Die Anzeigen werden dann nur geschaltet, wenn die Schlüsselwörter in der Phrase (oder kleine Variationen dieser Wörter) verwendet werden. Zwischen den Wörtern des Satzes sollten dann keine weiteren Wörter verwendet werden.
  • Exakte Übereinstimmung: Durch die Platzierung von () um die Schlüsselwörter werden die Anzeigen nur dann angezeigt, wenn die Suchanfrage mit Ihrem Schlüsselwort (oder einer leichten Variation davon) übereinstimmt. Es sollten keine weiteren Wörter vor oder nach dem Suchbegriff stehen.
  • Negativ: Durch das Voranstellen eines Schlüsselworts wird dieses als negatives Wort betrachtet und es werden keine Anzeigen angezeigt, wenn dieses Wort im Suchbegriff verwendet wurde.

Je nach Geschäftsziel (z. B. mehr Besucher auf Ihrer Website, höhere Markenbekanntheit oder mehr Konversionen) können bestimmte Spieltypen für Ihr Unternehmen wertvoller sein als andere.

Dynamische Suchanzeigen (DSA)

DSA setzt Crawler ein, um die von Ihnen ausgewählten Seiten Ihrer Website zu untersuchen und mit dem Suchbegriff des potenziellen Kunden zu vergleichen. Wenn der Suchbegriff des Kunden übereinstimmt, generiert DSA automatisch einen Zusatztext, den der Kunde anklicken kann (mit Ausnahme der Beschreibung, die vorab in einer Vorlage geschrieben werden muss). DSA hat den Vorteil, dass es bei der Suche nach Schlüsselwörtern hilft, auf die man selbst nicht gekommen ist. Sie ist effizient und zeitsparend und bietet dem Benutzer mehr Kontrolle.

Google Analytics Stichwortabgleich

DSA-Zieloptionen:

  • Landing Pages aus Standard-Anzeigengruppen
    enthält alle Webseiten, die als Landing Pages fungieren.
  • Kategorien
    Spezifische, vom Werbetreibenden ausgewählte Seiten, die von Google in Themen kategorisiert werden. In einem Online-Elektronikshop können Sie zum Beispiel eine Digitalkamera-Kategorie anvisieren.
  • URL enthält
    Ziel-Webseiten, die eine bestimmte Zeichenfolge „…“ enthalten.
  • Die URL lautet
    Bestimmte URLs anvisieren.
  • Seitenvorschübe
    Ein Feed mit spezifischen URLs, die mit benutzerdefinierten Etiketten verknüpft werden können. Etikettieren Sie alle Produkte mit dem benutzerdefinierten Etikett.

DSA ist unter anderem dann zu empfehlen, wenn Ihre Geschäftsziele diesen ähneln:

  • Ich möchte schnell in einen neuen Markt eintreten können
  • Ich möchte auch über Long-Tail-Suchbegriffe gefunden werden
  • Ich möchte, dass meine Anzeigen bei relevanteren Suchanfragen angezeigt werden
Senior SEO-specialist

Ralf van Veen

Senior SEO-specialist
Five stars
Mein kunde hat mir bei Google 5.0 von 75 bewertungen gegeben

Ich arbeite seit 10 Jahren als unabhängiger SEO-Spezialist für Unternehmen (in den Niederlanden und im Ausland), die auf nachhaltige Weise eine höhere Position in Google erreichen wollen. In dieser Zeit habe ich A-Marken beraten, groß angelegte internationale SEO-Kampagnen aufgesetzt und globale Entwicklungsteams im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gecoacht.

Mit dieser breiten Erfahrung im Bereich SEO habe ich den SEO-Kurs entwickelt und hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Auffindbarkeit in Google nachhaltig und transparent zu verbessern. Dazu können Sie mein portfolio, referenzen und kooperationen einsehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 22 März 2024 veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung dieses Artikels erfolgte am 22 März 2024. Der Inhalt dieser Seite wurde von Ralf van Veen verfasst und genehmigt. Erfahren Sie mehr über die Erstellung meiner Artikel in meinen redaktionellen leitlinien.